Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Körpersprache der Bäume

11. Mai, 11:00 - 16:00

19€

Wir starten am Schloss Homburg vor dem Roten Haus und steigen kurz zum Schloss hinauf bis auf die Schlossrückseite. Oben angekommen, erblicken wir unter anderem alte Rotbuchen mit einigen Besonderheiten. Anschließend wandern wir bergab in Richtung „Dicke Steine“. Auf dem Weg dorthin entdecken wir am Weges- und Waldrand immer wieder Bäume, die offensichtlich etwas anders machen als andere.

Wir wechseln die Straßenseite und laufen in Richtung Holsteins Mühle. Ins Auge fallen dort vor allem die Hain- oder Weißbuchen am Wegesrand mit ihren ungewöhnlichen Wuchsformen.

Ein Stück weiter gelangen wir in ein Tälchen, das uns Richtung Stockheim führt. Über den Bienenkamp gehen wir weiter Richtung Elsenroth. Hier beschreibt unser Weg weite Bögen. Viele mächtige Eichen, aber auch Fichten säumen die Wege und Wälder. Zurück führt uns unser Weg durch Eichen- und Hainbuchenwälder. An Holsteins Mühle vorbei gelangen wir wieder zum Schloss, dem Ausgangspunkt dieser informativen und kurzweiligen Tour über die faszinierende Welt der „besonderen“ Baumexemplare.

Zielgruppe: Erwachsene und Jugendliche

In Kooperation mit der Biologischen Station Oberberg

Wandern Sie mit!

Ich möchte an folgender Wanderung teilnehmen, bitte halten Sie mich auf dem Laufenden:

 Ihre Daten werden per sicherer SSL-Verbindung übertragen.

Tourendetails
11. Mai, 11:00 - 16:00
ca. 12 km/leicht
ca. 5 Std.
Sie benötigen:
  • normale Kondition
  • normale Wanderausrüstung, Lunchpaket und Getränke

Wanderführer

Harald Hamel
0175 517 8340

Veranstaltungsort

Schloss Homburg (Parkplatz)
Schloss Homburg 2
Nümbrecht, NRW 51588 Deutschland
+ Google Karte