Verschiedene Wege zur Inspiration

„Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah“

Bertold Raschkowski von Inspiratour
Bertold Raschkowski von Inspiratour
Logo Inspiratour
Logo Inspiratour

Goethe wusste es, Emerson und Thoreau wussten es. Und Bertold Raschkowski von Inspiratour weiß es auch: Was gibt es Schöneres, Gesünderes, Erholsameres, als sich in der freien Natur zu bewegen. Bewegung ordnet die Gedanken, lässt Ideen und Lösungen für private und berufliche Herausforderungen nur so sprudeln und versorgt Geist und Körper mit frischer Energie.

Inspiratour ist Inspiration in Bewegung – und durch Bewegung. „Sie hilft dir zu entscheiden, ob du den Wald oder die Bäume sehen möchtest“, schreibt der zertifizierte Wanderführer aus Münster.

Aktuell ist Bertold Raschkowski rund um Münster aktiv: mit sogenannten Mikro-Abenteuern, kleinen Trips nach Feierabend, geführten Touren vor der Haustür, mit Walk & Talk und anderen spannenden Angeboten für Individualisten und für Gruppen.

Hier geht’s zu Inspiratour.


Mit Patrick Hemmelmayr die Seele im (Künstler-)Paradies baumeln lassen

Entrée Domaine Hemmitage
Entrée Domaine Hemmitage
Domaine Hemmitage
Domaine Hemmitage

Inmitten von Weinfeldern, Olivenhainen, Weiden und einem romantischen See liegt die Domaine Hemmitage. In Salernes in der grünen Provence, nur eine knappe Stunde von der Côte d’Azur entfernt. Nach dem Motto „Venir comme clients – partir comme amis“ bietet Familie Hemmelmayr ihren Gästen freundliche Appartements und Gästezimmer mit individuellem Charme. Und wer mag, belegt einen Yogakurs bei Natascha Hemmelmayr oder einen Malworkshop bei Patrick Hemmelmayr, dem Kunstmaler. Ein Paradies mitten in der Provence verte.

2019 startet hier auf der Domaine Hemmitage in Salernes eine gut dreiwöchige Wanderreise zum Mas de la Rivoire im Languedoc. Rund 230 Kilometer liegen zwischen Anfangs- und Endpunkt dieser herrlichen Wanderung, die uns über den Jakobsweg führt: die Via Tolosana und die Via Aurelia. Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen. Mehr Infos unter: +49 (0)175 517 8340.

Hier geht’s zur Domaine Hemmitage.


Mas de la Rivoire bei Sommières

Logo Mas de la RivoireMas de la Rivoire Frankreich AbendstimmungEingebettet in einer intakten Naturlandschaft mit Weinreben, Olivenbäumen, Oleandern, Lavendelfeldern und Eichenwäldern liegt das Mas de la Rivoire – ein ehemaliges Weingut mit komfortablen und großzügigen Ferienwohnungen und Gästezimmern.

Ruhe, Lesen, Badevergnügen, Wandern, Reiten und Velotouren, historische Entdeckunsreisen, Wein- und Olivenöldegustationen, traditioneller Gästetisch – was immer Ihr Herz begehrt, Fabienne und René gestalten Ihren Aufenthalt à la Carte und machen so Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die Mas de la Rivoire kann auch für exklusive Anlässe wie Familienfeiern, Hochzeiten und Seminare gemietet werden. Lassen Sie sich beraten!

Hier geht’s zum Mas de la Rivoire


Erleben Sie das besondere Flair des Landguts „Hof Tüschenbonnen“

Bluemnwiese und FachwerkhausLogo Hof TüschenbonnenInmitten eines parkartig gepflegten Gartens erstreckt sich das historische Gebäudeensemble. Das kleine Landgut bietet Erholungssuchenden drei individuell eingerichtete, stilvolle Gästeappartements. Im Innenhof des Fachwerkanwesens befindet sich der Eingang zur historischen Scheune, die als Gastraum dient. Hier können sich die Gäste zum Frühstück treffen oder abends gemütlich zusammensitzen. Im Sommer bietet die alte Remise, mit Blick über den Garten, Platz zum Grillen.

Hier geht’s zum Landgut „Hof Tüschenbonnen“


Logo der 2te Blick, ein slow travel BlogChristiane hat ein Herz fürs Reisen und betreibt ein liebevolles „Slow-Travel“-Reiseblog. Sie bevorzugt emotionale Erfahrungen für Auge, Nasen, Gaumen und alle Sinne, und das macht uns zu Seelenverwandten! Einer ihrer Lieblingsplätze in Europa ist Uzès im Gard, nicht weit entfernt vom Pont du Gard.

Hier geht’s zum „2ten Blick“ mit dem Spaziergang durch Uzès


Biologische Station Oberberg
Biologische Station Oberberg


Das offizielle Tourismus-Portal des Bergischen Landes