Anders reisen mit Harald Hamel

Über mich und meinen Traum

Harald Hamel Waldbaden Wildenburger LandSchon immer fühle ich mich der Natur und besonders dem Wald verbunden. Die Natur ist für mich eine Quelle der Faszination und der Entdeckungen. Eine Liebe, die mich inspiriert und motiviert. Eine Leidenschaft, die in meinen Reisen und Wanderungen ihren Ausdruck findet.

Meine ersten Frankreichtouren unternahm ich während meines Geologiestudiums in Marburg. Ich war begeistert von den Menschen, dem Land und der Lebensart – und wurde so ein begeisterter „Frankreich-Fan“.

Heute arbeite ich als Baumpfleger und Baumkontrolleur im Oberbergischen. Die Liebe zur Natur, das Wandern, das Reisen sowie meine Leidenschaft für Südfrankreich sind fester Bestandteil meines Lebens.

Von der Idee zu „Hamel wandert“

Die SaatWanderreisen Frankreich Harald Hamel

Gesät wurde die Idee an meinem 50. Geburtstag, den ich mit Freunden im Mas de la Rivoire gefeiert habe, einem wunderschönen alten Weingut aus dem 14. Jahrhundert. Solche Wohlfühlreisen in kleinen überschaubaren Gemeinschaften wollte auch ich gerne organisieren und einzigartige Erlebnisse wie diese für andere entwickeln.

Der Keimling

2016 habe ich meine ersten Reisen ins Languedoc zum Pont du Gard angeboten und auch regionale Wanderungen konzipiert. 2017 folgte eine Ausbildung zum zertifizierten Wander- und Naturführer, weitere Reisen in die Provence und der Ausbau meiner regionalen Wanderangebote. Eine mehrtägige Ausbildung zum Naturparkführer Bergisches Land absolvierte ich 2019.

Die Pflanze

Mit meinem Unternehmen „Hamel wandert“ lade ich nun reise- und naturbegeisterte Menschen ein, mich zu begleiten, Menschen, die einzigartige Reisen und Wanderungen mit persönlichem Bezug schätzen, fernab vom Mainstream und Massentourismus, die die familiäre Atmosphäre unter Gleichgesinnten lieben und einen anderen Blick auf die Natur werfen möchten.

Was mich antreibt und auszeichnet

Meine Vision ist es, meinen Gästen unvergessliche Erlebnisse zu bieten, ob bei Wander- und Genussreisen, bei Events oder den regionalen Touren, die ich im Oberbergischen anbiete.

Alle Touren habe ich sorgfältig recherchiert, zusammengestellt und ausprobiert. Sehr wichtig dabei sind mir die persönlichen Kontakte zu den Betreibern der Unterkünfte und den Dienstleistern. Im Laufe der Jahre ist so ein besonderes Netzwerk entstanden: die Grundlage für einzigartige Angebote, die es in dieser Form nur bei mir und „Hamel wandert“ gibt. Hierbei stehen immer Naturerleben, Genuss, Entspannung und Außergewöhnliches im Vordergrund.

Begleiten Sie mich auf meinen Reisen und Wandertouren und freuen Sie sich auf eine unvergessliche Zeit.

Ihr Harald Hamel