WDR4-Ausflugstipp: Mit „Hamel wandert“ über blühende Streuobstwiesen

Obstwiesen Wanderung Oberbergisches Land

Am Ostersamstag, den 20. April, eröffnet Harald Hamel seine Wandersaison 2019 im Oberbergischen. Los geht’s mit der beliebten Streuobstwiesentour, wenn sich Apfel- und Birnbäume in ihren prächtigen Blütenkleidern zeigen, ein Traum in Weiß und Rosa. Die sanfte Hügelrunde führt vom Bröltal zum Nutscheid mit großartigen Weitblicken – mit Einkehr im Kräutercafé in Waldbröl-Geilenkausen und auf Wunsch mit Keltereibesichtigung in Nümbrecht-Lindscheid. Was in den Rucksack gehört? „Auf jeden Fall eine Kamera und natürlich Wasser“, meint Wanderführer Harald Hamel.

Die Wanderung ist ca. 16 km lang, mittelschwer, dauert etwa sechs Stunden und kostet 19 Euro/Person, zzgl. Einkehr im Kräutercafé und Keltereibesichtigung. Treffpunkt: 11 Uhr an der Weber Fruchtsaftkelterei, Lindscheid 1 in Nümbrecht.

Lust auf die Tour macht auch WDR4. Am 18. April laden die Ausflugstipps auf WDR4 gegen 16.20 Uhr zur Eröffnungswanderung von Hamel wandert ein. Reinhören lohnt sich.

Noch besser: Jetzt schnell anmelden!